health Therapie

SHIATSU
​​​​​​​

Wörtlich übersetzt heisst Shiatsu „Fingerdruck“. Ursprünglich wurde mit den Fingern, aber auch Ellbogen, Füssen und Knien, (meist sanfter) Druck auf die Meridiane und Akkupressurpunkte ausgeübt, um Blockaden im Energiesystem des Körpers aufzuheben.

Im Lauf der Zeit wurden (und werden!) verschiedene Behandlungstechniken hinzugefügt und die Resultate optimiert. Gezielte Dehnungen, Rotationen, Vibrations- und andere Massagetechniken ergänzen die Behandlung und festgefahrene, schmerzhafte Muster werden reduziert, bis sie schliesslich ganz geheilt sind.

Shiatsu wird auf einer weichen Matte am Boden ausgeführt. Sie tragen dabei lockere, bequeme Alltagskleidung.

Durch achtsame, bewusste Berührungen am Körper werden Blockaden im Energiesystem und im physischen Körper aufgelöst. Nach einer Shiatsu Behandlung fühlen Sie sich dadurch leichter und entspannter und Sie haben mehr Energie und Kraft im täglichen Leben.


image-10641926-shiatsu-bern-solothurn_therapie-c9f0f.jpg?1596630836599

Shiatsu Behandlung​​​​​​​



150 CHF pro Stunde

Die Behandlungen sind EMR-anerkannt. Somit werden die Kosten über die Zusatzversicherung für Komplementärmedizin bei vielen Krankenkassen rückvergütet. Bitte klären Sie ab, in welchem Umfang dies bei Ihrer Krankenkasse der Fall ist.