André Siedler
André Sidler
Massage / Weichgewebsoptimierung / Fascial Stretch Theapie

Meine therapeutischen Behandlungen richten sich in erster Linie darauf aus, die strukturelle und funktionelle Mobilität vom Bewegungsapparat zu verbessern, sowie Schmerz- und Spannungszustände im Körper zu lindern um die Performance im Sport und Alltag zu erhöhen.
Grundlage bildet normalerweise eine umfassende Anamnese um Dysbalancen und Schwachstellen im Körper zu erkennen und darauf aufbauend die therapeutischen Ansätze und grundsätzlich auch  das Training zu gestalten. Denn Training und Therapie gehören für mich zusammen, das eine begünstigt das andere und führt insgesamt schneller zu einem besseren Ergebnis.
Meine angewandten Methoden im therapeutischen Setting sind hauptsächlich Weichgewebsoptimierung mit dem FAT-Tool, die Fascial-Stretch Therapie, ART-Stretching und Techniken aus der klassischen Massage. Diese Techniken bilden den passiven Teil der Bewegungsoptierung. Den aktiven und ebenso wichtigen Teil bildet das Krafttraining. Dieses strukturiere ich individuell anhand der Anamnese und den sturkturellen und muskulären Defiztien.

Überblick über die Methoden:
  • FAT – Bei der Fascial Abrasion Technik wir mit dem FAT-Tool das gesamte Gewebe „freigerüttelt“ und somit lokale Verklebungen und strukturelle Einschränkungen in Sekundenschnelle und deutlich spürbar beseitigt.
  • FST – Fascial Stretch Therapy stellt ein umfassendes Dehnprogramm für den gesamten Körper dar, welches sein Augenmerk auf die besondere Bedeutung des menschlichen Fasziennetzes legt.
  • ART – Stretching: Eine Form des Stretchings, die relativ schnelle Beweglichkeitsverbesserungen zulässt und mehr für muskuläre Verkürzungen angewendet wird.
  • Klassische Massage – manuelle Techniken um lokale Muskelverspannungen zu lösen und Muskeltonus zu senken
  • Spezifisches Krafttraining - Aufgabe vom Training ist es, muskuläre Dysbalancen auszugleichen, neue funktionelle Bewegungsmuster zu erlernen, sowie Kraft und Muskelasse zu steigern.